Ausbildung zum Mediengestalter Print/Nonprint

Du interessierst dich für eine Ausbildung zum Mediengestalter, entweder im Print- oder im Digitalbereich?

Dann check doch mal, ob folgende Punkte auf dich zutreffen:

  • 1. Du hast schon ein bisschen Erfahrung mit Farben, Raumaufteilungen auf einem Blatt, kannst ggf. ein bisschen zeichnen
  • 2. Du lernst gerne etwas Neues
  • 3. Du hast viele Ideen
  • 4. Du bist belastbar
  • 5. Du bringst möglichst zu Ende, was du anfängst

Wenn das alles (oder zumindest größtenteils) auf dich zutrifft: Wunderbar, dann hast du deinen Traumjob gefunden und bist startklar für eine Ausbildung!

Die Aufgaben eines Mediengestalters (m/w/d) sind

im Printbereich: Entwickeln von Logos, Geschäftspost, Prospekten, Büchern, Flyern etc. Natürlich müssen diese dann auch für den Druck entsprechend vorbereitet weden. Du wirst lernen, wie man Fotos retuschiert und eigene Bildkompositionen erstellt u.v.m.

im Nonprintbereich: Webseiten entwerfen, Daten für Webseiten aufbereiten, interaktive und animierte Internet-Werbebanner erstellen, CMS-Systeme kennenlernen, HTML und CSS Kenntnisse erwerben u.v.m.

Klingt gut? Dann nichts wir ran an den Telefonhörer und Kontakt zu uns aufnehmen - wir warten schon :-)